verdienen

Wie viel kann man bei DXN verdienen?


Wie viel kann man bei DXN verdienen?

Sprechen wir im Klartext!

Geld verdienen mit Ganoderma

Es gibt viele MLM-Firmen, die das Gelbe vom Ei, für ihren Vertriebspartner versprechen. Ich kenne viele MLM-Stars, die 3-5 jährlich bei einer anderen Firma einsteigen, aber überall bald in den Top-Verdiener gehören. Ja, die sind eindeutig Stars, sie sind auf Network Marketing geboren. Aber was ist mit dem „Durchschnitt Bürger“? Ich bin so einer. Kann ich dadurch im MLM besser verdienen, weil ein „Vollblut Vertriebspartner“ aus dem Top 10 meiner Firma so gut verdient? Ich glaube nicht. Ehrlich gesagt ich will mein ganzen Leben lang nur einen Verbraucher Netzwerk aufbauen und nicht 5 jährlich anderswo neu anfangen. Darum habe ich eine ehrliche Firma ausgewählt und hier eingestiegen. (Das chinesische Wort „daxen“ heißt: „Ehrlichkeit“)

Die Grundauffassung dieser Firma ist: alle die gesund leben möchten, sollen eine Möglichkeit haben Ganoderma Pilz zu verzehren. Wer dazu nicht genug Geld hat, soll durch die Weiterempfehlung Geld bekommen, dass er seine Portion von Ganoderma Pilz kaufen kann.

Bevor wir über Euromillionen sprechen, ich gebe zu, als DXN Vertriebspartner wirst Du nicht morgen Millionär. Hier spricht niemand über Millionen. Die Rede ist hier über „helfen einander“. Sicher sind viele, die sowas nicht genügend attraktiv halten, sie sollen bei einer anderen Firma einsteigen, obwohl wenn wir diese Tabelle ansehen, können wir feststellen, dass auch bei DXN kann man schönes Geld verdienen. Vielleicht etwas später, als bei anderen. Um die Tabelle grösser ansehen zu können, klicke auf das Bild! Als Excel Tabelle kann man hier downloaden.

Die Verdiensttabelle bei DXN

verdienen

Nun wie soll man diese Tabelle verstehen? Betrachten wir mal die erste Zeile. Um etwa € 160-200 zu verdienen, muss man die Star Agent (SA) Stufe erreichen, (4500 Gesamtpunktzahl) und etwa 3-3,5 Tausend Gruppenpunkte monatlich haben. Um das zu erreichen, braucht man 30 Stammkunden, die monatlich für 100 Punkte einkaufen. Das ist bei normalen Stammkunden, ohne Provisionsinteresse nicht der Fall. Der Rest ist nur Mathematik. Je weniger ein Stammkunde einkauft, umso mehr Stammkunden braucht man, um die gleiche Gesamtpunktzahl zu erreichen. Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass man bei € 160 Provision nicht mehr für den eigenen Verbrauch zahlen braucht. In Deutschland und in Österreich kann man nämlich die ganze Bestellung aus der verdienten Provision auszahlen.

Geschäftliche Stufe Gesamtpunktzahl Front
SA 4.500 6
SR min. 3 x 4.500 14
SD min. 6 x 4.500 24
ESD X 30
SSD X 40
DD X 50
EDD X 60

Diese Tabelle zeigt an, wie viele Stammkunden muss man persöhnlich sponsern, um die folgende Stufe oder Kundenzahl zu erreichen. Natürlich, wie das in der Strukturvertrieb schon üblich ist, auch die Stammkunden bringen neuen Kunden.

Noch etwas. Für die gleiche Gesamtpunktzahl bekommt man mehr Provision, wenn man schon eine höhere Stufe erreicht hat.

Diese Tabelle zusammenstellen war nicht einfach. Das kann man sehr schwer aussagen, mit welchen Gruppenpunkten wie viel kann man verdienen. Man findet sicher nicht zwei Netzwerke, die zueinander komplett identisch sind. Es ist gar nicht egal, wo in der Struktur diese Punkte gekauft wurden. Das ist schon so in jedem Strukturvertrieb. Aber diese Werte, laut meiner Erfahrungen ungefähr passen.  Damit kann man rechnen und planen. 3000 Euro passives Einkommen möchte jeder haben, aber dort kann man nicht einsteigen. Nur am Anfang, bei Null.

Also wenn dir nicht nur das Geld wichtig ist, wenn Du uns gern helfen möchtest die Ganoderma Produkte bekannter zu machen, dadurch anderen zu helfen, DXN ist eine gute Wahl. Mit Ausdauer und Fleiß kannst Du auch ein schönes passives Einkommen aufbauen, wie viele schon vor dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.