passives einkommen aufbauen

Passives Einkommen aufbauen 6


Passives Einkommen aufbauen

Willst Du passives Einkommen aufbauen, oder schnell reich werden?

passives einkommen aufbauen

Was ist der Unterschied zwischen die Beiden? Viele wissen nicht, was für Vorteile bringt ein passives Einkommen aufbauen, anstatt schnell reich zu werden. Passives Einkommen ist eine Art Geldquelle, die immer fließt, auch wenn man dafür gar nichts tut. Beim Network Marketing, man braucht treue Stammkunden, die ohne Geldinteresse die Produkte verzehren. Sie kaufen einfach ein, weil sie die Produkte, oder die Wirkung der Produkte lieben. Meiner Meinung nach, so ein Netzwerk ist sehr, sehr wertvoll. Für mich viel wertvoller, als eine Geschäftsmöglichkeit, wo man schnell den ganzen Bekanntenkreis „abkassiert“, dann wieder etwas Neues suchen muss.

Einige Interessenten, die mich anrufen wollen schnelles Geld machen. Das ist zwar bei DXN nicht ausgeschlossen, aber bei uns kann man lieber passives Einkommen aufbauen. Mit langjähriger Arbeit treue Kunden sammeln, die ohne Geldinteresse unseren Ganodermakaffee verzehren. Einfach weil ihnen das schmeckt und gut tut. In meiner Struktur ein Viertel kauft regelmäßig so ein, dass sie unter den 100 Punkte Linie bleiben, also sie bekommen kein Provision. Einige kaufen sogar 95-98 Punkte, also ihnen ist komplett wurscht, ob sie Provision bekommen, oder nicht. Ich bin sehr dankbar für diese Stammkunden, weil sie die Stabilität meiner Struktur garantieren. Meinen Vertriebspartnern wollen damit vor allem Geld verdienen. Bei vielen MLM Firmen diese Leute kaufen nur so lange ein, bis sie damit auch verdienen können. Wenn das Geschäft nicht läuft, sie steigen zu nächster Firma um, oder sie werden den MLM beschimpfen.

Vertriebspartner oder Stammkunden

Die Vertriebspartner treiben das Geschäft voran, aber die treuen Stammkunden sorgen für die Stabilität. Alle, die passives Einkommen aufbauen wollen, sollten ein Produkt, oder Dienstleistung aussuchen, wonach eine regelmäßige Nachfrage da ist, die die Leute täglich benutzen, oder konsumieren. So wie Kaffee zum Beispiel. Dann muss man dieses Produkt bekannt machen, so ein Verbaruchernetzwerk aufbauen. Meiner Meinung nach 4-500 Euro Monat für Monat, 10-15 Jahren lang bekommen ist viel besser, als 4-5000 Euro schnell verdienen.

Mein Blogbeitrag über die Verdienstmöglichkeiten bei DXN. 

Summary
Passives Einkommen aufbauen ist viel besser, als schnelles Geld.
Article Name
Passives Einkommen aufbauen ist viel besser, als schnelles Geld.
Description
Passives Einkommen aufbauen ist viel besser, als schnell reich werden. Sehen wir mal an, was garantiert das, was brauchen wir dazu!
Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu “Passives Einkommen aufbauen