netzwerkmarketing

Falsches Verhalten im Netzwerkmarketing 2


Falsches Verhalten im Netzwerkmarketing

Die 4 meist verübten Fehler, die du vermeiden solltest

Ich beschäftige mich seit 5 Jahren mit Netzwerkmarketing. Ich bin noch weit weg von den „Großen“, aber einiges habe ich schon gelernt. Ich habe meinen Vertriebspartner beobachtet und ich habe 4 Fehlern identifiziert, die die meisten verüben. Diesen Fehler sollst du niemals machen, wenn du erfolgreich werden willst.

netzwerkmarketing

Der Mutlosere:

Er wagt nicht seine Bekannten mit den Produkten, oder mit dem Geschäft ansprechen, weil er Angst hat, von ihnen abgelehnt zu werden. Obwohl diese Ablehnung ist nicht schlimmer, als wenn jemand kein Alkohol trinken will, weil er noch Auto fahren muss. So abgelehnt zu werden fühlt sich kein normaler Mensch beleidigt. Ein Mutloser imaginiert oft, dass sein Produkt, oder das Geschäft für jemand so gut wäre. Er bleibt bei diesen Gedanken fest und noch mutloser wird, diese Person anzusprechen. Wenn er das ablehnt, das ist gerade ein Weltuntergang. Jeder, der sich mit Netzwerkmarketing auskennt, weißt, dass man nicht bestimmte Personen, sondern eine bestimmte Zahl von Personen ansprechen muss.

Der Unbelehrbare:

Er schreibt sich ein, dann fängt er an den Link von seine gratis Webseite auf Facebook zu teilen. Nicht eine Zielseite, wo für eine bestimmte Zielgruppe die LÖSUNG, die sie suchen gezeigt wird, einfach seine Webseite teilt er. Natürlich er schreibt noch sorgfältig hin: „Hier kannst du dich einschreiben.“ Diesen Methoden haben schon vor 10 Jahren nicht funktioniert. Natürlich ihm funktionieren auch nicht. Dann quält er seinen Sponsor nach einen „Geheimrezept“, was ihm funktioniert. Es gibt aber keine Geheimformel zum Erfolg. Höchstens kann man nur sagen: Erlerne das richtig zu tun, dann mache es lang genug und pausenlos, bis du erfolgreich wirst. Wenn du das ihm sagst, oder zeigst, er glaubt das nicht, oder für ein Blödsinn hält. So, oder so, er kopiert deine Methode nicht. Netzwerkmarketing ist ein Beruf. Jeder Beruf hat Tricks, die man erlernen muss.

Der Unmotivierte:

Viele sind, die keine Ziele, keine Träume haben, oder ganz einfach zu bequem sind diese mit harter Arbeit zu verwirklichen. Ich kenne viele, die die Registrierung für eine Art Lottoschein halten. Sie schreiben sich ein, dann warten auf das Gewinn. Die meisten, die sich mit Netzwerkmarketing beschäftigen könnte man das vor Gericht nicht bezeugen, weil darauf keine Zeugen gibt’s.

Wenn man gut überlegt, wenn etwas leicht zu schaffen wäre, wäre sicher nicht gut bezahlt, oder? Ich erlebe, dass oft diejenigen die erfolgreichsten sind, die in einer aussichtslosen Situation leben. Ich freue mich am besten, wenn so genannten „Normalos“ sich für mein Geschäft interessieren. Meine Erfahrungen zeigen, dass die Wohlverdiener nicht den scholligen Weg begehen wollen. Der größte Gegner eines guten Lebens ist, wenn das Leben gut genug ist.

Er hält für eine Schande:

Leider im Netzwerkmarketing arbeiten zu vielen schlechten „Fachleuten“, oder „Glücksrittern“, die einen schlechten Ruf für diesen Beruft besorgt haben. Meiner Ansicht nach, ich gehöre nicht dazu und einen Beruf darf man nicht nach dem Alfanzen beurteilen. Ich kenne schon viele Leute, die mit der Hilfe von MLM ein Lebensniveau erreicht haben, worauf sie nach ihren Ausbildungen nicht prädestiniert waren. Natürlich dafür muss man kämpfen. Also dann Netzwerkmarketing ein ehrenhafter Beruf ist, deswegen muss sich Niemand schämen.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte, wenn du gerade daran arbeitest, dass du ein Verbraucher-Netzwerk aufbaust. Wenn dich eventuell mein Business interessiert, hinterlasse mir eine Nachricht. Sich zu informieren kostet nichts, und tut nicht weh. 🙂

Summary
Falsches Verhalten im Netzwerkmarketing
Article Name
Falsches Verhalten im Netzwerkmarketing
Description
Die meist gemachten 4 Fehler im Netzwerkmarketing. Diese musst du unbedingt vermeiden, wenn du erfolgreich werden willst.
Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Falsches Verhalten im Netzwerkmarketing

    • Zoltan Bojtos Autor des Beitrags

      Hallo Gabriela! Danke für deinen Kommentar, es hat mich gefreut, wenn ich helfen konnte. Ich wünsche dir viel Erfolg, Network Marketing ist der bessere Weg. Besser als 40 Jahren als Angestellte arbeiten. 🙂 Mach’s gut!